RMV-Smileaktion erfüllt Wunsch für Kinderkrebshilfe

Ein Vibrationsbrett für erfolgreiche Therapie

'An andere denken – Smiles verschenken': Unter diesem Motto ist die RMV-Smile-Aktion in die neue Runde gestartet. Dabei haben RMV-Kunden vom 01.-24. Dezember die Möglichkeit, ihre gesammelten Smile-Boni sozialen und gemeinnützigen Einrichtungen zukommen zu lassen. Der Wunsch der Kinderkrebshilfe Mainz e.V. – eine Vibrationsplatte für Kinder zur Therapie im Wert von 1.000 Euro - ist zu 100% erfüllt worden.

Diese Vibrationsplatte als Trainingsgerät ermöglicht während und nach der Therapie von Kindern und Jugendlichen mit Krebs ein gezieltes Training und Verbesserung der Kraft, Koordination, Konzentration und des Gleichgewichts.

Das Projekt „Sport- und Bewegungsprogramm für krebskranke Kinder und Jugendliche in Therapie und Nachsorge“ bietet mit einem Team aus Sporttherapeuten, Ernährungswissenschaftlern, Psychologen und Medizinern für die Kinder und Jugendlichen ein Sport- und Bewegungsangebot an, das zu Sport und gesunder Ernährung in der Krebstherapie und Nachsorge motiviert und so dazu beiträgt, die Therapie besser durchzustehen. Mit verschiedenen sportlichen Angeboten (z.B. Rudern, Gymnastik, gemeinsame Ballspiele) werden die Kinder und Jugendlichen aus ihrer Abgeschlagenheit mobilisiert und tragen so selbst aktiv zur Genesung und Verbesserung ihrer Lebensqualität bei.

Diesen Beitrag teilen:

<< Zurück zur Liste