Dienstjubiläum für den guten Zweck

Fetzer’s Landhotel – Restaurant Lindenhof spendet an Kinderkrebshilfe Mainz e.V.

Das Ehepaar Fetzer hat sich für das Dienstjubiläum des Hausherren Edmund Fetzer (rechts im Bild) etwas ganz Besonderes ausgedacht: Eine große Feier mit allen Freunden und der Familie sollte das 50-jährige Wirken von Chefkoch Edmund Fetzer würdigen. Der Koch und Geschäftsführer des „Restaurants Lindenhof“ in Ingelheim kocht und kreiert seit Jahrzehnten erfolgreich bürgerliche, Küche. Nicht nur die Stammgäste des Restaurants sind begeistert, sondern auch seine Ehefrau: „Ich koche schon seit Jahren nicht mehr, da mein Ehemann die besten Menüs macht“, schwärmt Beate Fetzer (links im Bild). Sie kümmert sich als Hotelleitung um das anliegende Landhotel und zusammen meisterte das Ehepaar nicht nur geschäftliche, sondern auch leider persönliche Herausforderungen. „Unser Sohn ist vor einigen Jahren an Krebs verstorben. Er war ebenfalls Koch und war auch in unserem Betrieb beschäftigt“, berichtet Edmund Fetzer. „Das ist auch der Grund, weswegen wir die 1300 Euro, den Erlös unserer Feier, an die Kinderkrebshilfe Mainz e.V. spenden möchten.“

Im Namen aller Patienten des Kinderkrebszentrums und der Mitarbeiter/Innen der Kinderkrebshilfe Mainz e.V. möchten wir uns herzlich für das Engagement von Familie Fetzer bedanken; vor allem jedoch für den Mut nach diesem privaten Schicksal, eine Spende in Gedenken an ihren Sohn, zu tätigen. Wir schätzen diese Geste sehr und wünschen Familie Fetzer für die Zukunft alles Gute.

Diesen Beitrag teilen:

<< Zurück zur Liste