Broschüre_Mein Erbe gegen Kinderkrebs

Testamentsspende: Mein Erbe gegen Kinderkrebs

Es kommt der Moment, in dem wir uns fragen, was wir dieser Welt hinterlassen, wenn wir einmal nicht mehr da sind. Wir wünschen uns, in Erinnerung zu bleiben und dass unsere Liebsten gut versorgt sind. Mit einem Testament können persönliche Wünsche festgehalten und Missverständnisse vermieden werden.

Seit vielen Jahren tragen Erbschaften und Vermächtnisse von engagierten Bürgerinnen und Bürgern aber auch in einem erheblichen Maß dazu bei, eine optimale ganzheitliche Versorgung und wissenschaftliche Forschung an großen deutschen Kinderkrebszentren zu unterstützen. Menschen setzen die gemeinnützige Organisation in ihrem Testament als Erbe oder Vermächtnisnehmer ein. Diese Menschen denken über den Tod hinaus und richten ihr Augenmerk auf das Weiterleben anderer. Mit einem Vermächtnis an die Kinderkrebshilfe Mainz e.V. schenken sie krebskranken Kindern Hoffnung auf Leben und unterstützen unseren gemeinsamen Kampf gegen den Kindekrebs. Sie beweisen durch ihre Entscheidung Engagement und Hilfsbereitschaft – noch über den Tod hinaus. Damit Ihr letzter Wille auch Wirklichkeit wird, ist es wichtig, sich sorgfältig mit der eigenen Nachlassplanung zu beschäftigen.

Es ist ein gutes Gefühl, die Dinge für sich und nahestehende Personen geregelt zu haben, trotzdem ist der Gedanke an das eigene Testament häufig mit Hemmungen verbunden. Durch zahlreiche Rechtsvorschriften scheint die Formulierung eines letzten Willens kompliziert und die Angst vor Fehlern und einer daraus folgenden Ungültigkeit ist groß.

Die Kinderkrebshilfe Mainz e.V. möchte Sie bei diesem wichtigen Schritt unterstützen. Hierzu haben wir die umfängliche Broschüre „Mein Erbe gegen Kinderkrebs“ erstellt. Darin zeigen wir Ihnen, wie Sie bei Ihrer Nachlassplanung vorgehen können und was es zu beachten gibt, damit Ihre Wünsche umgesetzt werden. In der Broschüre finden Sie ausführliche Informationen zur Gestaltung und Aufbewahrung eines rechtsgültigen Testaments, Checklisten und praktische Tipps.*

Selbstverständlich sind wir auch in einem persönlichen Gespräch für Sie da und können alle Fragen rund um das Thema Nachlass und Testamentsspende klären.

Sie wünschen weitere Informationen oder möchten eine kostenfreie Broschüre bestellen?

Sie sind Notar*in, Anwält*in oder Steuerberater*in und könnten sich vorstellen, unsere Broschüre für Ihre Klient*innen auszulegen oder gar in der Beratung einzusetzen? Darüber freuen wir uns sehr! Selbstverständlich stellen wir unsere Broschüre hierzu kostenlos zur Verfügung – kommen Sie auf uns zu!

 

*Die Informationen in der Broschüre haben wir sorgfältig und nach bestem Gewissen zusammengestellt. Für verbindliche Auskünfte ist die Rechtsberatung bei einem Rechtsanwalt/einer Rechtsanwältin bzw. einem Notar/einer Notarin die richtige Anlaufsstelle.