Waffeln mit Zimt und Zucker bringen Zaster

Engagierte Schülerinnen und Schüler der Gustav-Stresemann-Wirtschaftsschule spenden an Kinderkrebshilfe Mainz

Es fing mit einer Projekterstellung im Projektmanagementunterricht an der Gustav-Stresemann-Wirtschaftsschule im vergangenen Jahr an: Engagierte Schüler/innen stellten eine Spendenaktion auf die Beine, die der Kinderkrebshilfe Mainz e.V. zugutekommen sollte. Schnell war klar, dass Geld mit süßen Köstlichkeiten während den Pausen eingesammelt werden sollte, denn die Schule verfügt weder über eine Mensa, noch einen Bäcker, wo sich die Schüler/innen in den Lernpausen essen holen können. „Aus diesem Grund hat sich der Verkauf von selbstgemachtem Cookie-Teig zum Löffeln total gut angeboten“, so Tina Kullmann, eine der Organisatorinnen. Die Nachfrage sei allerdings nicht sehr hoch gewesen, sodass die Schüler/innen ihr wirtschaftliches Wissen aus dem Unterricht gleich in die Praxis umsetzen konnten und kurzerhand ihr Verkaufskonzept änderten. Die Mitschüler/innen sollten ein neues Angebot mit warmen Waffeln bekommen. „In den Fluren der Schule rochen alle bereits während des Unterrichtes den süßen Teig und so konnten wir schon alleine dadurch mehr Besucher an unseren Stand anlocken“, erzählt Tessa Ruhe stolz. Lukas Wilhelm betont: „Jeder hat geholfen und regelmäßig selbst Waffelteig angerührt. Das Engagement war einfach spitze!“

Zufrieden mit der neuen Verkaufsstrategie konnte über den gesamten Zeitraum der Spendenaktion ganze 1300 Euro für den guten Zweck gewonnen werden! „Mit so viel Gewinn haben wir nicht gerechnet“, berichtet Tina Kullmann baff Laura Faber von der Kinderkrebshilfe.

Trotz Abi-Stress haben es Vertreter der 13. Klasse geschafft, die symbolische Spendenübergabe im Kinderkrebszentrum Mainz zu machen und dabei ganz viele Fragen rund um das Thema Krebs zu stellen. Den Schüler/innen der Gustav-Stresemann-Wirtschaftsschule gilt unser aufrichtiger Dank für diesen tollen Einsatz und wir wünschen allen alles Gute und viel Erfolg für die Prüfungen. Wer aber solch ein Projekt umsetzten kann, hat den ersten Schritt für einen erfolgreichen Abschluss sicher gemacht!

 

Wer mehr über die Schule erfahren möchte, findet hier alle Infos: www.gsw-mainz.de

 

Diesen Beitrag teilen:

<< Zurück zur Liste