Von Kindern für Kinder

Grundschule Saulheim spendet stolze Summe an Kinderkrebshilfe Mainz e.V.

Eine grandiose Spendensumme von 10.860 Euro wurde am Samstag, dem 26. Mai  der Kinderkrebshilfe Mainz e.V. von Frau Anne Pasedach und Frau Katharina Hirtz überreicht. Die beiden Grundschullehrerinnen veranstalteten im April mit ihren Schülern einen Spendenlauf zugunsten der Kinderkrebshilfe. Rund 300 laufbegeisterte Grundschüler banden sich nicht nur die Laufschuhe um, sondern motivierten eigenständig Sponsoren, wie die eigene Familie oder regionale Unternehmen, die sie bei ihrem Spendenlauf unterstützen. „Um es spannend zu machen, haben wir bis kurz vor der Scheckübergabe die Summe vor der Kinderkrebshilfe Mainz geheim gehalten“, gestand Anne Pasedach schmunzelnd. „Die Reaktion der Kinderkrebshilfe auf diese hohe Summe wollten wir uns nicht entgehen lassen“, erzählt Frau Hirtz voller Vorfreude. „Dass dabei eine solche Summe zusammengekommen ist, ist unglaublich“, so Laura Faber am Tag der Übergabe, „die Grundschüler können sehr stolz auf sich sein, weil sie krebskranken Kindern mit ihrem sportlichen Einsatz sehr geholfen haben. Aus ihnen sind richtige Lauf-Helden geworden!“.
Die Spendenübergabe fand bei Sonnenschein im Schulhof der Grundschule Saulheim statt. An diesem Tag feierte die Schule ihren 60. Geburtstag, zu dem Lehrer, Eltern und natürlich die Schüler geladen waren. Schuldirektor Hans-Joachim Apelt betonte das soziale Engagement seiner Schule: „Kinder sind wichtig und unsere Schüler haben in der Vergangenheit schon viele soziale Projekte unterstützt. Dass wir solch motivierte Lehreinnen und Schüler haben, beeindruckt mich sehr.“ Mit der Spendenübergabe und dem Jubiläum hatte die Grundschule einen doppelten Grund zum Feiern.  

Diesen Beitrag teilen:

<< Zurück zur Liste