Motorrad-Benefizverlosung bricht alle Spendenrekorde

42.000 Euro für die Kinderkrebshilfe Mainz e.V.

Was für ein rauschendes Fest: Die 9. Geburtstagsparty des Chilli Pepper Rock Cafes vergangenen Dienstag hat hunderte von Gäste in die Räumlichkeiten der rockigen Sportsbar gelockt. Die Band „Mount Thunder Life“ gab den ganzen Abend Vollgas und heizte das Publikum auf den Höhepunkt des Abends ein. Gegen 22 Uhr war es dann soweit: Der Gewinner der diesjährigen Motorrad-Benefizverlosung wurde bekanntgegeben. 

In diesem Jahr erwartete die Teilnehmer der Verlosungsaktion ein ganz besonderes Prachtstück: eine „BMW R nine T Custom“ im Wert von mindestens 15.000 Euro. Boxweltmeister und Schirrmherr der Aktion Arthur Abraham konnte dieses Jahr nicht persönlich anwesend sein. Dennoch ließ er alle Anwesenden herzlich grüßen und war mächtig stolz, dass alle 4.000 Lose verkauft wurden. Das letzte Los wurde kurz vor Gewinnziehung für über 700 Euro an einen Unterstützer aus dem Publikum versteigert.

Die Rolle der Glücksfee wurde in diesem Jahr dem Vorsitzenden der Kinderkrebshilfe, Univ.-Prof. Dr. med. Jörg Faber, zuteil.  Vor den Augen aller anwesenden Gäste griff Prof. Faber tief in die Lostrommel. Die Anspannung stand jedem ins Gesicht geschrieben. Umso freudiger war dann die Verkündung des Gewinnerloses: Gewonnen hat ein Los der „Stiftung Bärenherz“ aus Wiesbaden, welche sich ebenfalls zur Aufgabe gemacht hat, krebskranken Kindern zu helfen.

Andreas Kugel-Mayer, Inhaber des Chilli Pepper und Initiator der Verlosungsaktion, ist sichtlich gerührt: „Das ist unglaublich. Das Schicksal hat heute Abend voll zugeschlagen und hätte kein besseres Los treffen können. Nun können wir mit dem Erlös noch mehr krebskranken Kindern helfen.“

Auch Prof. Faber kann kaum fassen, welches Los er  da gerade gezogen hat: „Wir, die Kinderkrebshilfe Mainz, ziehen den Hut vor allen Organisatoren, Unterstützern, Firmen und Sponsoren, die zu dieser phänomenalen Aktion beigetragen haben und sind allen Beteiligten zu großem Dank verpflichtet.  Ein besonderer Dank geht dabei an die Initiatoren Andreas Kugel-Mayer mit seinem Team des Chilli Pepper und BMW Motorrad Senger  Rüsselsheim, ohne die diese Aktion überhaupt nicht stattgefunden hätte.“

Zum Schluss betont Prof. Faber: „Benefizaktionen erfüllen nur dann ihren Zweck, wenn sie die richtigen Unterstützer finden. Dass wir in diesem Jahr jedes der 4.000 Lose verkauft haben zeigt, wie viel positive Resonanz diese Aktion in der Bevölkerung  gefunden hat. Jeder Loskäufer – egal ob groß oder klein – hat einen erheblichen Beitrag zu der wohl größten Einzelspende dieses Jahres von rund 42.000 Euro geleistet!“

Die offizielle Spendenübergabe hat am Montag, den 21.12.2015 um 15 Uhr im Chilli Pepper Rock Cafe stattgefunden. Bei der Übergabe war sowohl Prof. Faber als auch die Initiatoren und Unterstützer der Aktion – fortan Andreas Kugel-Mayer und Normen und Heiko Senger von BMW Motorrad Senger Rüsselsheim anwesend. 

Diesen Beitrag teilen:

<< Zurück zur Liste