Mit kaufmännischem Geschick spenden

microtech GmbH spendet an Kinderkrebshilfe Mainz e.V.

Das Unternehmen microtech GmbH wird zwar kleingeschrieben, aber wohltätiges Engagement wird unter den Mitarbeitern der Firma, die kaufmännische Software entwickelt, großgeschrieben. Vor Weihnachten wurde die „microtech Spendenaktion“ ins Leben gerufen, bei der auch Partner und Kunden ermuntert wurden, einen Betrag ihrer Wahl an die Kinderkrebshilfe Mainz e.V. zu spenden. Mit viel kaufmännischem Geschick und Organisationstalent kamen so stolze 2.350 Euro zusammen, die Geschäftsführer Benjamin Bruno der Kinderkrebshilfe Mainz e.V. überreichte.

„Uns war es wichtig, an einen regionalen Verein zu spenden“, teilte uns Benjamin Bruno mit. „Auf diese Weise konnte ich mir selbst ein Bild machen, wo das gesammelte Geld hinfließt und was damit geschieht“.

Die microtech GmbH entwickelt erfolgreich seit über 30 Jahren ERP-Software und erleichtert nach Firmenphilosophie „mit Herz und Hand“ die Arbeitsprozesse ihrer Kunden. Herz hat die microtech GmbH allemal auch außerbetrieblich bewiesen, als sie die Spendenaktion zugunsten krebskranker Kinder und Jugendlicher im Kinderkrebszentrum Mainz ins Lebens rief. „Wir haben zum ersten Mal eine solche Aktion durchgeführt. In Zukunft werden wir dies aber gerne wiederholen“, berichtet Geschäftsführer Benjamin Bruno, als er die Kinderkrebshilfe persönlich besuchte.

Wer mehr über die microtech GmbH erfahren möchte, klickt einfach hier:

www.microtech.de

 

Diesen Beitrag teilen:

<< Zurück zur Liste