Let’s Move

Engagierte Schülerinnen und Schüler aus Rheinland-Pfalz tanzen für den guten Zweck und spenden an die Kinderkrebshilfe Mainz

 

 

Fotocredit: Julian Erbeling

Unter dem Motto „Let‘s Move“ fand am 19.01.2019 ein Tanzwettbewerb für Schulen aus Rheinland-Pfalz statt. Der erfolgreiche Wettbewerb wurde zum zweiten Mal von Bachelor-Studierenden der Sportwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und ihrer Dozentin Maike Weitzmann organisiert.

 

Im Hörsaal P1 des Philosophicums bestaunte das Publikum unterschiedliche tänzerische Darbietungen von insgesamt 21 Gruppen verschiedenerer Altersklassen. Von Hip-Hop-Choreografien über Akrobatik bis hin zum klassischen Ballett wurde den fast 600 Zuschauern eine bunte Tanzvielfalt geboten. Spaß- der stand bei den über 420 Tänzerinnen und Tänzern nach anstrengenden Übungsstunden im Vordergrund und das war auf der Bühne sichtlich spürbar.

 

Der Wettbewerb wurde in 3 Blöcke unterteilt: Am Morgen tanzten die Grundschüler aus Finthen, Weisenau und Ingelheim. Das Team „Monti“ der Bilingualen Montessori Schule Ingelheim konnte die Fachjury mit ihrem Auftritt am meisten überzeugen. Nach einer Pause folgten die Tanzdarbietungen der Jahrgangsstufen fünf bis acht. Hierbei konnten die „Dance Teens“ des Sebastian Münster Gymnasiums Ingelheim siegen. Zuletzt folgte der Block mit Aufführungen von insgesamt 11 Tanzgruppen. Die Mädchengruppe „Herz Terz“ des Mittelrhein Gymnasiums Mühlheim Kärlich konnte mit spektakulären Turneinlagen punkten und das Herz der Jury erwärmen.

 

Neben dem Wanderpokal, der von der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer gestiftet wurde, durften sich die Gewinnergruppen von Platz 1-3 der jeweiligen Altersklasse über einen Scheck von jeweils 280 Euro freuen. Die Schülerinnen und Schüler durften diese Schecks für eine wohltätige Organisation ihrer Wahl spenden. Davon haben sich 3 Gruppen für die Kinderkrebshilfe Mainz entschieden. Insgesamt kam so eine stolze Spendensumme von 840 Euro zusammen!

 

Im Namen aller Patienten, der Kinderkrebshilfe Mainz e.V. und dem Kinderkrebszentrum in Mainz bedanken wir uns herzlich bei den Organisatoren von „Let’s Move“ und allen großartigen Tänzerinnen und Tänzern.

 

 

 

 

 

 


 


Diesen Beitrag teilen:

<< Zurück zur Liste