In der Hyundai- Bäckerei…

…gibt es nicht nur so manche Leckerei, sondern auch fleißige und engagierte Mitarbeiter, die in ihrer Freizeit Kuchen für den guten Zweck buken.

Fotocredit: Hyundai

Mehrere Wochen wurde der Nachtisch in der Kantine durch einen Kuchen-Basar in der Eingangshalle des Unternehmens ersetzt. Die Mitarbeiter hat’s gefreut, in der Mittagspause bei Kaffee und Kuchen mit den Kollegen zu reden und die Pause entspannt ausklingen zu lassen. Und das Kuchenbuffet konnte sich zeigen lassen: Vom veganen Rübli-Kuchen bis hin zur reichen Sahnetorte war für jeden etwas dabei. Den Preis für ein Stück Kuchen oder eine Tasse Kaffee konnten die Kuchenliebhaber selbst bestimmen – der Erlös ging ja an den guten Zweck.

Initiatorin Jeri Weber war vom Erlös des Kuchenverkaufs und der Spendenbereitschaft mehr als begeistert: „Unser Team hat sich richtig ins Zeug gelegt: Es wurden regelmäßig Kuchen gebacken und auch die Kunden am Buffet haben fast nur Scheine in die Spendenbox gelegt. Ich bin sehr stolz auf das, was wir bei diesem Charity-Baking erreicht haben.“

Stolz kann Hyundai allemal sein: Ganze € 1.915,10 kamen zusammen und werden nun für Krebsforschungsprojekte angelegt. Das Unternehmen engagiert sich seit Jahren liebevoll für die Kinderkrebshilfe Mainz e.V. und hat clevere Ideen, wie sie Geld sammeln können. Zurzeit erfüllt Hyundai Weihnachtswünsche für die Kinder am Krebszentrum.

An dieser Stelle bedanken wir uns herzlich für die tolle Zusammenarbeit und freuen uns auf weitere Aktionen.

 

Diesen Beitrag teilen:

<< Zurück zur Liste