Ein Hoch auf die Hochschule!

Social - Techno Event ein voller Erfolg

Wer glaubt, dass Techno und coole Beats nichts mit sozialem Engagement zu tun haben, liegt falsch.Das dachte sich auch das Team der AStA unter der Leitung von Tim Lörler der Hochschule Mainz und hat ein neues Konzept entwickelt mit dem Motto: Tanzen für den guten Zweck.

Über Wochen konnten begeisterte Techno - Fans demokratisch über die gemeinnützige Organisation abstimmen, die am Ende die Erlöse aus den Eintrittsgeldern der Veranstaltung mit dem Namen „Social Techno – Benefiz – 2 Floors“ erhalten sollte. Und der glückliche Gewinner war die Kinderkrebshilfe Mainz! Stolze 1650 Euro sind zusammengekommen, mit denen selbst Organisator Tim nicht gerechnet hat: „Die Gäste haben am Einlass fast immer aufgerundet. Außerdem wurde die Spendenbox an der Abendkasse der Kinderkrebshilfe ebenfalls gut gefüllt. Allein dort kamen nochmals über 100 Euro zusammen. Das hat uns als Veranstalter sehr gefreut, dass sich die Menschen nicht nur für die Musik der bekannten Techno - DJs interessierten, sondern auch für die Organisation, für die wir diesen Abend gemacht haben.“ Mit einem Infostand der Kinderkrebshilfe Mainz konnten sich Interessierte über den Verein informieren und konnten so erfahren, wo das Geld ankommt.

Und das Line - Up der Techno - DJs konnte sich sehen lassen: Verschiedene DJ – Kollektive aus dem Techno – Genre teilten sich das Mischpult und verlangten kein Geld für ihren Auftritt, sondern gute Laune von den Gästen. Mit dabei waren unteranderem: Kevin Kasper und Muff (Nice am Gleis), Micha und E>la (Die elektronische Fritteuse), Kevka und Nils Johnson (Zirkustechno), The Timber Taal (Nacht und Nebel), Franz Der (Kleinlaut) und noch viele mehr.

Das Social - Techno Geld kommt krebskranken Kindern zugute, die Hilfe und Unterstützung im Rahmen ihrer Behandlung brauchen, die kassenärztlich nicht übernommen werden. Dazu zählen die Finanzierung der Sporttherapie für die Patienten, sowie die Unterhaltung des Forschungslabors, in dem täglich nach neuen Therapieansätzen geforscht wird.

Die Kinderkrebshilfe Mainz e.V. ist sehr stolz gewesen, Teil dieses Projektes gewesen zu sein und bedankt sich herzlich bei allen Beteiligten bei der Spendenübergabe im Kinderkrebszentrum.

 

 

Diesen Beitrag teilen:

<< Zurück zur Liste