Corona-Virus – Aktuelle Informationen

Auswirkungen von Coronavirus (SARS-CoV-2 / Covid-19) auf die Arbeit der Kinderkrebshilfe Mainz e.V.

Wir alle beobachten derzeit die aktuellen Entwicklungen zum Corona-Virus. Auch bei der Kinderkrebshilfe Mainz steht dieses Thema natürlich im Fokus und zwar unter drei verschiedenen Gesichtspunkten:

1.) Großer Dank und höchste Anerkennung: Dies gilt insbesondere dem gesamten Team des Kinderkrebszentrums der Unimedizin in Mainz, für das "Homeoffice" keine Option darstellt. Für die kleinen Patientinnen und Patienten sind verschärfte Hygienevorschriften unerlässlich, was das gesamte Team zusätzlich fordert. Für das enorme Engagement und das Jonglieren zwischen der besten Lösung für die Station und den privaten Herausforderungen sagen wir: DANKE!

2.) Verständnis, Vorsicht und Verantwortung: Einige geplante Spendenaktionen für die Kinderkrebshilfe Mainz e.V. – insbesondere solche, die mit dem Zusammenkommen größerer Gruppen oder Reisen verbunden sind – werden vorerst ausgesetzt oder verschoben. Unter einem finanziellen Gesichtspunkt hätten wir uns dies natürlich anders gewünscht. Doch bei Einrichtungen wie unserer geht es um eines: Gesundheit! Daher sind wir dankbar für rücksichtsvolle Spenderinnen und Spender, die hier die gesamte Gesellschaft nicht aus den Augen verlieren und Mitverantwortung tragen. Wir stehen in diesem Punkt hinter jeder Entscheidung und rufen explizit auf zu Verständnis und Vorsichtsmaßnahmen, die zur schnellen Eindämmung der Lage beitragen.

3.) Spenden und Spendenübergaben: Für unsere Arbeit sind wir auf regelmäßige Spendeneinnahmen angewiesen. Gerade, weil ein paar Spenden-Projekte pausieren müssen oder verschoben werden, freuen wir uns selbstverständlich auch in dieser Ausnahmesituation über jede Unterstützung. Aufgrund der aktuellen Lage bitten wir jedoch um Ihr Verständnis, dass wir momentan keine persönlichen Spendenübergaben realisieren können. Insbesondere im Klinikumfeld stehen Hygienemaßnahmen und Distanz derzeit an erster Stelle. Unsere Geschäftsstelle ist wie gewohnt für Sie ansprechbar, wird aber weitestgehend aus dem Homeoffice geführt. Entsprechende Maßnahmen wurden dank moderner technischer Ausstattung und flexiblen Arbeitsmodellen getroffen.

Unser digitales Spendenformular sowie unsere Kontodaten für eine Überweisung finden Sie unter: https://www.kinderkrebshilfe-mainz.de/so-koennen-sie-helfen/spenden

Für die Vereinbarung von perspektivisch persönlichen und / oder öffentlichkeitswirksamen Spendenaktionen wenden Sie sich gerne an unsere Geschäftsstelle unter 06131 32700-30 oder info(at)kinderkrebshilfe-mainz.de. Das Team der Geschäftsstelle nimmt Ihre Ideen bzw. Anliegen auf und informiert Sie über den aktuellen Stand der Dinge. Wir hoffen, schon bald wieder sämtliche Projekte möglich machen zu können!

Wir wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen das Beste in dieser Sondersituation und danken für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis,

Ihr Team der Kinderkrebshilfe Mainz e.V.

Diesen Beitrag teilen:

<< Zurück zur Liste