Benefizmotorrad reist zum Losverkauf durch Deutschland

"Ein Motorrad geht auf Reisen"

Nachdem das Benefizmotorrad nun schon in Garmisch Patenkirchen und in Leonberg war, wurde es vor wenigen Wochen auch auf der Intermot in Köln, einer der größten Motorradmessen weltweit, präsentiert. Mit dabei sind immer Norman und Heiko Senger von BMW Senger, die gemeinsam mit Andreas Kugel-Mayer vom Chili Pepper Rock Café die Initiatoren der Jubiläumsverlosung sind.

„Die Besucher der Intermot, die das Motorrad sahen, war begeistert von der liebevollen Detailarbeit, mit der die kleinen Mainzer Patienten das Motorrad verziert haben und zeigten sich sehr interessiert an dem guten Zweck, der dahinter steht“, freut sich Norman Senger.Zahlreiche Lose konnten nicht nur auf der Intermot verkauft werden, sondern ebenfalls beim alljährlichen Herbstfest der Sengers. Auch an diesem Tag wurde das Motorrad vorgestellt und konnte neben all den anderen Bikes glänzen.

Wer die Möglichkeit nicht versäumen möchte, das personalisierte „BMW R nine T“ zu gewinnen, kann schon jetzt ein Los bei BMW Motorrad Senger in Rüsselsheim, im Chili Pepper in Mainz oder direkt per Mail erstehen: kinderkrebshilfe.bmw-benefiz(at)web.de

Diesen Beitrag teilen:

<< Zurück zur Liste