Porsche-Tour: 180 km durch Rheinhessen für die Kinderkrebshilfe Mainz e.V.

60 Porsche-Sportwagen unterschiedlichster Jahrgänge und Ausstattungen waren im Mai am Start zur „Porsche Rheinhessen Donnersberg Tour 2017“. Der Freundeskreis der „Auto-Enthusiasten“ um Ralf Hickstein und Ralph Brandes organisierte die Rundfahrt nach einer erfolgreichen Taunus-Tour im Vorjahr. Vom Startpunkt in Mainz ging es rund 180 km durch reizvolle rheinhessische Landstriche bis zum Donnersberg und wieder hinunter zur Zieleinfahrt in Gensingen an der Nahe. Die Startgebühr spendeten die Boliden-Fahrer. So brachte die Porsche-Leidenschaft nicht nur Gleichgesinnte zusammen, sondern auch 1.788 Euro für die Kinderkrebshilfe Mainz e.V.

Diesen Beitrag teilen:

<< Zurück zur Liste