Kreativer Einsatz: Nagelstudio Conny’s Nailart spendet 315 Euro

Dass soziales Engagement vielfältig und kreativ sein kann, beweisen Menschen mit Spendenaktionen für die Kinderkrebshilfe Mainz e.V. immer wieder. Auch Conny Fischer-Stork, Inhaberin des Nagelstudios „Conny’s Nailart“ aus Bingen hatte sich in der Weihnachtszeit vorgenommen, die Kinderkrebshilfe Mainz mit einer originellen Aktion zu unterstützen.

Zugunsten der Kinderkrebshilfe verkaufte Frau Fischer-Stork Lippenpflegestifte, von denen pro Pflege zwei Euro gespendet wurden. „Ich habe mich auf den Weihnachtsmarkt gestellt, um die Produkte zu verkaufen, habe bei meinen Kunden geworben und sogar bei unserem örtlichen Kirchenorchester an jeden Musiker eine Lippenpflege verkauft“, lacht Conny Fischer-Stork.

Das entschlossene Engagement der geprüften Nageldesignerin hat sich ausgezahlt. 315 Euro übergab Frau Fischer-Stork an die Kinderkrebshilfe. „Ich freue mich sehr, dass ich etwas Gutes für an Krebs erkrankte Kinder tun konnte. Ich glaube fest daran, dass jeder Beitrag zählt, damit Hilfe auch jedem Kind zu Gute kommt“, erzählt Frau Fischer-Stork.

Diesen Beitrag teilen:

<< Zurück zur Liste