Handwerk hilft: Stenner’s Holzkunst spendet 600 Euro

Liebevoll geschnitzte Weihnachtskrippen, detailreiche Figuren, Sonderanfertigungen für Haus und Heim aus Holz: Seit 20 Jahren haben sich Andrea und Walter Stenner, Inhaber des Bretzenheimer Unternehmens Stenner’s Holzkunst, auf handwerkliche Kunststücke spezialisiert. Das 20-jährige Jubiläum feierten Andrea und Walter Stenner nicht nur mit Sekt und gut gelaunten Gästen, sondern auch einer Spendenübergabe in Höhe von 600 Euro zu Gunsten der Kinderkrebshilfe Mainz.

Zusammen kam die Spende durch den Verkauf einer aufwendig angefertigten Weihnachtskrippe, die im letzten Advent auf dem Bretzenheimer Weihnachtsmarkt versteigert wurde. Darüber hinaus hat Familie Stenner in ihrem Verkaufsraum eine Spendenkasse für die Kinderkrebshilfe aufgestellt. „Arbeiten wie der Zuschnitt von Holz kosten bei uns nichts. Wir weisen aber stets daraufhin, dass unsere Kunden etwas für krebskranke Kinder spenden können – mit Erfolg“, freut sich Andrea Stenner.

Ihr Einsatz für krebskranke Kinder ist bei Familie Stenner zu einer Tradition geworden. Seit Walter Stenner aufgrund eines längeren Krankenhausaufenthaltes im Jahre 1992 die Kinderkrebsstation der Universitätsmedizin kennenlernte, fühlt er sich dem guten Zweck verbunden. „Ich möchte meinen Beitrag leisten, damit jedes Kind eine Chance auf Heilung hat und wieder auf die Beine kommt. Unser Einsatz ist für uns selbstverständlich“, erzählt Walter Stenner.

Diesen Beitrag teilen:

<< Zurück zur Liste