Boxer Rocky Siciliano organisiert „Pyramiden Fight Night“ zugunsten der Kinderkrebshilfe

Für die Kinderkrebshilfe Mainz wurden schon viele tolle und originelle Spendenatkionen- und events veranstaltet, einen Boxkampf gab es darunter allerdings noch nicht. Auf diese Idee kam der Mainzer Profiboxer Fabrizio Rubino, auch bekannt unter seinem Sportlernamen „Rocky Siciliano“. Am 10. März 2018 ab 19.30 Uhr wird Rubino gemeinsam mit zahlreichen anderen Sportlern aus über 20 Kampfsport-Studios in der Pyramide in Hechtsheim boxen. Neben den Kämpfen bringen regionale Show-Acts das Publikum in Stimmung, das nach der Veranstaltung in der Pyramide bis spät in die Nacht feiern kann.

Organisiert hat Fabrizio Rubino das Event gemeinsam mit seinem Cousin Enrico Caramanna. Seine Motivation hinter der Veranstaltung, bei der Teile des Ticketverkaufs gespendet werden, erklärt Rubino wie folgt:„Mein Cousin und der Sohn eines Freundes sind an Krebs gestorben. Seitdem wollte ich etwas tun- und mit dem Boxkampf am 10. März ist es endlich soweit.“

Wer ein Fan des Boxsportes ist und das Engagement von Herrn Rubino unterstützen möchte, erhält Tickets im Vorverkauf (für Sitzplätze ab 32,50 Euro) an mehreren Stellen, unter anderem bei der Kampfsportschule „Muskelkater“ in der Unteren Zahlbacher Straße – oder auch telefonisch direkt bei Fabrizio Rubino unter 0174-9 80 89 94.

Diesen Beitrag teilen:

<< Zurück zur Liste